Hier stelle ich meine jeweils aktuellen Vorträge, Workshops und Seminare zu den Themen „Achtsamkeit“ und „Resilienz“ vor:

interaktiver Achtsamkeitsvortrag (zur Vertiefung) am 27.10.18 im Meridian Spa Wandsbek

Wir ziehen uns für 3 Stunden zurück, damit wir uns zur Vertiefung gemeinsam dem großen Feld der Achtsamkeit widmen können. Willkommen sind alle, die sich schon eine Weile praktisch mit Achtsamkeit befasst haben – zum Beispiel in einem meiner früheren Workshops.

Miteinander Achtsamkeit üben

Ich sage wie immer sehr bewusst „wir“, denn mein Ziel ist es, dass wir in einen lebendigen Austausch kommen. Mein Angebot ist kein Schulunterricht, alle Teilnehmenden sind bitte nicht auf ausschließlichen Konsum von Inhalten eingestellt. Vielmehr darf es ein Miteinander werden und jeder darf sich im Rahmen seiner Bedürfnisse einbringen. Interaktion ist das Stichwort! Mein Ziel ist es, dass wir uns sowohl mit vertiefenden, praktischen Übungen aus dem großen Potpourri der Achtsamkeit befassen als auch weitere theoretische Hintergründe betrachten. Die Übungen werden uns wie immer im Ganzen fordern: Ja, es wird auch Bewegungseinheiten (Yoga, Tai Chi o.ä.) geben. Bei vorhandener Grundgesundheit sind diese Übungen möglich. Ebenso werden wir Meditationen als Königsweg in der Achtsamkeit erleben. Gruppendiskussionen werden dies abrunden. Und wie immer werden meine Teilnehmer sehr wahrscheinlich feststellen: Rund 3 Stunden sind gar nichts, die Zeit vergeht immer viel zu schnell.

Zum erforderlichen Equipment:

Bequeme Kleidung ist immer sinnvoll, Sportkleidung ist nicht zwingend erforderlich. Wir werden jedoch auch Körperübungen ausprobieren.

Ort und Zeit

  • 27.10.18 von 14 bis 17 Uhr
  • Meridian Spa Wandsbek

Die Anmeldungen erfolgen direkt über das Meridian, wenn das Angebot im Kursplaner des Meridian online genannt ist. Bitte beachten, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist!

 

interaktiver Achtsamkeitsvortrag am 10.11.18 im Gesundheits-Hof Hamburg

Wir ziehen uns für 3 Stunden zurück, damit wir uns gemeinsam dem großen Feld der Achtsamkeit annähern können. Willkommen sind alle Achtsamkeits-Interessenten!

Miteinander Achtsamkeit üben

Ich sage sehr bewusst „wir“, denn mein Ziel ist es, dass wir in einen lebendigen Austausch kommen. Mein Angebot ist kein Schulunterricht, alle Teilnehmenden sind bitte nicht auf ausschließlichen Konsum von Inhalten eingestellt. Vielmehr darf es ein Miteinander werden und jeder darf sich im Rahmen seiner Bedürfnisse einbringen. Interaktion ist das Stichwort! Mein Ziel ist es, dass wir uns sowohl mit praktischen Übungen aus dem großen Potpourri der Achtsamkeit befassen als auch theoretische Hintergründe betrachten. Die Übungen werden uns im Ganzen fordern: Ja, es wird auch Bewegungseinheiten (Yoga, Tai Chi o.ä.) geben. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Bei vorhandener Grundgesundheit sind diese Übungen möglich. Ebenso werden wir uns an geführten Meditationen versuchen. Auch in diesem Fall benötigt niemand Erfahrungen. Gruppendiskussionen werden dies abrunden. Und wie immer werden meine Teilnehmer sehr wahrscheinlich feststellen: Rund 3 Stunden sind gar nichts, die Zeit vergeht immer viel zu schnell.

Zum erforderlichen Equipment:

Bequeme Kleidung ist immer sinnvoll, Sportkleidung ist nicht zwingend erforderlich. Wir werden jedoch auch Körperübungen ausprobieren.

Ort und Zeit

  • 10.11.18 von 10 bis 13 Uhr
  • Gesundheit-Hof in Hamburg

Die Anmeldungen erfolgen direkt über den Gesundheits-Hof, bitte beachten, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist!

Achtsamkeits-Refresher-Vortrag am 17.11.18 in Neumünster

90 Minuten interaktiver Austausch zum Thema Achtsamkeit erwartet die begrenzte Teilnehmergruppe, deren Kern sich bereits im November 2016 gebildet hat. Interessierte Einsteiger, die evtl. schon ein bisschen in Sachen Achtsamkeit ausprobiert haben, sind gern willkommen. Verbindliche Anmeldungen nehme ich gern entgegen, vorzugsweise per Mail.

Wann und wo:

17.11.18 (10:30 bis 12:00 Uhr) im Volkshaus Tungendorf, 15 EUR Unkostenbeitrag

interaktiver Achtsamkeitsvortrag am 24.11.18 im Meridian Spa Alstertal

Wir ziehen uns für 3 Stunden zurück, damit wir uns gemeinsam dem großen Feld der Achtsamkeit annähern können. Willkommen sind alle Achtsamkeits-Interessenten!

Miteinander Achtsamkeit üben

Ich sage sehr bewusst „wir“, denn mein Ziel ist es, dass wir in einen lebendigen Austausch kommen. Mein Angebot ist kein Schulunterricht, alle Teilnehmenden sind bitte nicht auf ausschließlichen Konsum von Inhalten eingestellt. Vielmehr darf es ein Miteinander werden und jeder darf sich im Rahmen seiner Bedürfnisse einbringen. Interaktion ist das Stichwort! Mein Ziel ist es, dass wir uns sowohl mit praktischen Übungen aus dem großen Potpourri der Achtsamkeit befassen als auch theoretische Hintergründe betrachten. Die Übungen werden uns im Ganzen fordern: Ja, es wird auch Bewegungseinheiten (Yoga, Tai Chi o.ä.) geben. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Bei vorhandener Grundgesundheit sind diese Übungen möglich. Ebenso werden wir uns an geführten Meditationen versuchen. Auch in diesem Fall benötigt niemand Erfahrungen. Gruppendiskussionen werden dies abrunden. Und wie immer werden meine Teilnehmer sehr wahrscheinlich feststellen: Rund 3 Stunden sind gar nichts, die Zeit vergeht immer viel zu schnell.

Zum erforderlichen Equipment:

Bequeme Kleidung ist immer sinnvoll, Sportkleidung ist nicht zwingend erforderlich. Wir werden jedoch auch Körperübungen ausprobieren.

Ort und Zeit

  • 24.11.17, 14 bis 17 Uhr
  • Meridian Spa Alstertal

Die Anmeldungen erfolgen direkt über das Meridian, wenn das Angebot im Kursplaner des Meridian online genannt ist. Bitte beachten, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist!

Lebe Balance ab 06.11.18 in Neumünster (exklusiv für AOK-Mitglieder)

Im Auftrag der AOK Nordwest findet erstmalig unter meiner Leitung ein von Professor Dr. Bohus und Professor Dr. Berger et al. entwickelte interaktive Vortragsreihe zur Steigerung und Stabilisierung der inneren Widerstandskraft statt. Details zu den Inhalten: Hier klicken! Bitte beachten: Diese Maßnahme findet ausschließlich für AOK-Versicherte statt!

Ort und Zeit

  • Volkshaus Neumünster, Hürsland 2
  • 06.11. bis 11.12.18, immer von 17:15 bis 18:45 Uhr (90 Minuten) + 1 Nachfasstermin am 08.01.19 (17:15 bis 18:45 Uhr)

Anmeldungen bitte direkt über die AOK Nordwest!

Achtsamkeits-Refresher-Vortrag am 20.01.18 in Neumünster

90 Minuten interaktiver Austausch zum Thema Achtsamkeit erwartet die begrenzte Teilnehmergruppe, deren Kern sich bereits im November 2016 gebildet hat. Interessierte Einsteiger, die evtl. schon ein bisschen in Sachen Achtsamkeit ausprobiert haben, sind gern willkommen. Verbindliche Anmeldungen nehme ich gern entgegen, vorzugsweise per Mail.

Wann und wo:

20.01.18 (10:30 bis 12:00 Uhr) im Volkshaus Tungendorf, 15 EUR Unkostenbeitrag

interaktiver Resilienz-Vortrag am 27.01.18 im Meridian Spa Alstertal

Wir ziehen uns für 3 Stunden zurück, damit wir uns gemeinsam der inneren Widerstandskraft und insbesondere der Frage, wie man eben jene Kraft stärken kann, annähern können. Willkommen sind alle Interessenten!

Miteinander üben

Ich sage sehr bewusst „wir“, denn mein Ziel ist es, dass wir in einen lebendigen Austausch kommen. Mein Angebot ist kein Schulunterricht, alle Teilnehmenden sind bitte nicht auf ausschließlichen Konsum von Inhalten eingestellt. Vielmehr darf es ein Miteinander werden und jeder darf sich im Rahmen seiner Bedürfnisse einbringen. Interaktion ist das Stichwort! Mein Ziel ist es, dass wir uns sowohl mit praktischen Übungen befassen als auch theoretische Hintergründe betrachten. Die Übungen werden uns im Ganzen fordern: Ja, es wird auch „bewegte“ Übungen geben. Gruppendiskussionen werden dies abrunden. Und wie immer werden meine Teilnehmer sehr wahrscheinlich feststellen: Rund 3 Stunden sind gar nichts, die Zeit vergeht immer viel zu schnell.

Zum erforderlichen Equipment:

Bequeme Kleidung ist sinnvoll, Sportkleidung ist nicht zwingend erforderlich.

Ort und Zeit

  • 27.01.18 von 14 bis 17 Uhr
  • Meridian Spa Alstertal

Die Anmeldungen erfolgen direkt über das MeridianSpa, bitte beachten, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist! Mehr zu meinen Angeboten im MeridianSpa: http://www.yoga.cremasco.de/yoga-angebot/meridianspa/

 

interaktiver Achtsamkeitsvortrag am 11.02.18 im Meridian Spa Eppendorf

Wir ziehen uns für 3 Stunden zurück, damit wir uns gemeinsam dem großen Feld der Achtsamkeit annähern können. Willkommen sind alle Achtsamkeits-Interessenten!

Miteinander Achtsamkeit üben

Ich sage sehr bewusst „wir“, denn mein Ziel ist es, dass wir in einen lebendigen Austausch kommen. Mein Angebot ist kein Schulunterricht, alle Teilnehmenden sind bitte nicht auf ausschließlichen Konsum von Inhalten eingestellt. Vielmehr darf es ein Miteinander werden und jeder darf sich im Rahmen seiner Bedürfnisse einbringen. Interaktion ist das Stichwort! Mein Ziel ist es, dass wir uns sowohl mit praktischen Übungen aus dem großen Potpourri der Achtsamkeit befassen als auch theoretische Hintergründe betrachten. Die Übungen werden uns im Ganzen fordern: Ja, es wird auch Bewegungseinheiten (Yoga, Tai Chi o.ä.) geben. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Bei vorhandener Grundgesundheit sind diese Übungen möglich. Ebenso werden wir uns an geführten Meditationen versuchen. Auch in diesem Fall benötigt niemand Erfahrungen. Gruppendiskussionen werden dies abrunden. Und wie immer werden meine Teilnehmer sehr wahrscheinlich feststellen: Rund 3 Stunden sind gar nichts, die Zeit vergeht immer viel zu schnell.

Zum erforderlichen Equipment:

Bequeme Kleidung ist immer sinnvoll, Sportkleidung ist nicht zwingend erforderlich. Wir werden jedoch auch Körperübungen ausprobieren.

Ort und Zeit

  • 11.02.18 von 14 bis 17 Uhr
  • Meridian Spa Eppendorf

Die Anmeldungen erfolgen direkt über das MeridianSpa, bitte beachten, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist! Mehr zu meinen Angeboten im MeridianSpa: http://www.yoga.cremasco.de/yoga-angebot/meridianspa/

 

interaktiver Achtsamkeitsvortrag am 17.02.18 in Plön (exklusiv für AOK-Mitglieder)

Wir ziehen uns für 3 Stunden zurück, damit wir uns gemeinsam dem großen Feld der Achtsamkeit annähern können. Willkommen sind alle Achtsamkeits-Interessenten! Bitte beachten: Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an AOK-Mitglieder!

Miteinander Achtsamkeit üben

Ich sage sehr bewusst „wir“, denn mein Ziel ist es, dass wir in einen lebendigen Austausch kommen. Mein Angebot ist kein Schulunterricht, alle Teilnehmenden sind bitte nicht auf ausschließlichen Konsum von Inhalten eingestellt. Vielmehr darf es ein Miteinander werden und jeder darf sich im Rahmen seiner Bedürfnisse einbringen. Interaktion ist das Stichwort! Mein Ziel ist es, dass wir uns sowohl mit praktischen Übungen aus dem großen Potpourri der Achtsamkeit befassen als auch theoretische Hintergründe betrachten. Die Übungen werden uns im Ganzen fordern: Ja, es wird auch Bewegungseinheiten (Yoga, Tai Chi o.ä.) geben. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Bei vorhandener Grundgesundheit sind diese Übungen möglich. Ebenso werden wir uns an geführten Meditationen versuchen. Auch in diesem Fall benötigt niemand Erfahrungen. Gruppendiskussionen werden dies abrunden. Und wie immer werden meine Teilnehmer sehr wahrscheinlich feststellen: Rund 4 Stunden sind gar nichts, die Zeit vergeht immer viel zu schnell.

Zum erforderlichen Equipment:

Bequeme Kleidung ist immer sinnvoll, Sportkleidung ist nicht zwingend erforderlich. Umkleidemöglichkeiten haben wir vor Ort. Wer eine eigene Yogamatte nutzen möchte, darf dies gern tun. Das Volkshaus Matten stellt Matten zur Verfügung. Wer auf seinem eigenen Sitzkissen am Boden sitzen möchte, möge bitte sein eigenes Kissen mitbringen. Ansonsten werden wir die vorhandenen Stühle nutzen.

Ort und Zeit

  • 17.02.18 von 14 bis 17 Uhr
  • AOK Filiale in Plön

Anmeldungen bitte direkt bei der AOK Nordwest Bei Fragen, bitte immer fragen!

Lebe Balance ab 20.02.18 in Plön (exklusiv für AOK-Mitglieder)

Im Auftrag der AOK Nordwest findet erstmalig unter meiner Leitung ein von Professor Dr. Bohus und Professor Dr. Berger et al. entwickelte interaktive Vortragsreihe zur Steigerung und Stabilisierung der inneren Widerstandskraft statt. Details zu den Inhalten: Hier klicken! Bitte beachten: Diese Maßnahme findet ausschließlich für AOK-Versicherte statt!

Ort und Zeit

  • AOK Nordwest, Filiale Plön
  • 20.02. bis 27.03.18, immer von 10:30 bis 12:00 Uhr (90 Minuten) + 1 Nachfasstermin am 24.04. (10:30 bis 12:00 Uhr)

Anmeldungen bitte direkt über die AOK Nordwest!

Lebe Balance ab 20.02.18 in Neumünster (exklusiv für AOK-Mitglieder)

Im Auftrag der AOK Nordwest findet erstmalig unter meiner Leitung ein von Professor Dr. Bohus und Professor Dr. Berger et al. entwickelte interaktive Vortragsreihe zur Steigerung und Stabilisierung der inneren Widerstandskraft statt. Details zu den Inhalten: Hier klicken! Bitte beachten: Diese Maßnahme findet ausschließlich für AOK-Versicherte statt!

Ort und Zeit

  • AOK Nordwest, Rudolf-Weißmann-Straße, Neumünster
  • 20.02. bis 27.03.18, immer von 15:00 bis 16:30 Uhr (90 Minuten) + 1 Nachfasstermin am 24.04. (15:00 bis 16:30 Uhr)

Anmeldungen bitte direkt über die AOK Nordwest!

interaktiver Achtsamkeitsvortrag am 24.02.18 im Meridian Spa Wandsbek

Wir ziehen uns für 3 Stunden zurück, damit wir uns gemeinsam dem großen Feld der Achtsamkeit annähern können. Willkommen sind alle Achtsamkeits-Interessenten!

Miteinander Achtsamkeit üben

Ich sage sehr bewusst „wir“, denn mein Ziel ist es, dass wir in einen lebendigen Austausch kommen. Mein Angebot ist kein Schulunterricht, alle Teilnehmenden sind bitte nicht auf ausschließlichen Konsum von Inhalten eingestellt. Vielmehr darf es ein Miteinander werden und jeder darf sich im Rahmen seiner Bedürfnisse einbringen. Interaktion ist das Stichwort! Mein Ziel ist es, dass wir uns sowohl mit praktischen Übungen aus dem großen Potpourri der Achtsamkeit befassen als auch theoretische Hintergründe betrachten. Die Übungen werden uns im Ganzen fordern: Ja, es wird auch Bewegungseinheiten (Yoga, Tai Chi o.ä.) geben. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Bei vorhandener Grundgesundheit sind diese Übungen möglich. Ebenso werden wir uns an geführten Meditationen versuchen. Auch in diesem Fall benötigt niemand Erfahrungen. Gruppendiskussionen werden dies abrunden. Und wie immer werden meine Teilnehmer sehr wahrscheinlich feststellen: Rund 3 Stunden sind gar nichts, die Zeit vergeht immer viel zu schnell.

Zum erforderlichen Equipment:

Bequeme Kleidung ist immer sinnvoll, Sportkleidung ist nicht zwingend erforderlich. Wir werden jedoch auch Körperübungen ausprobieren.

Ort und Zeit

  • 24.02.18 von 14 bis 17 Uhr
  • Meridian Spa Wandsbek

Die Anmeldungen erfolgen direkt über das MeridianSpa, bitte beachten, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist! Mehr zu meinen Angeboten im MeridianSpa: http://www.yoga.cremasco.de/yoga-angebot/meridianspa/

 

interaktiver Achtsamkeitsvortrag am 03.03.18 in Kiel (exklusiv für AOK-Mitglieder)

Wir ziehen uns für 3 Stunden zurück, damit wir uns gemeinsam dem großen Feld der Achtsamkeit annähern können. Willkommen sind alle Achtsamkeits-Interessenten! Bitte beachten: Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an AOK-Mitglieder!

Miteinander Achtsamkeit üben

Ich sage sehr bewusst „wir“, denn mein Ziel ist es, dass wir in einen lebendigen Austausch kommen. Mein Angebot ist kein Schulunterricht, alle Teilnehmenden sind bitte nicht auf ausschließlichen Konsum von Inhalten eingestellt. Vielmehr darf es ein Miteinander werden und jeder darf sich im Rahmen seiner Bedürfnisse einbringen. Interaktion ist das Stichwort! Mein Ziel ist es, dass wir uns sowohl mit praktischen Übungen aus dem großen Potpourri der Achtsamkeit befassen als auch theoretische Hintergründe betrachten. Die Übungen werden uns im Ganzen fordern: Ja, es wird auch Bewegungseinheiten (Yoga, Tai Chi o.ä.) geben. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Bei vorhandener Grundgesundheit sind diese Übungen möglich. Ebenso werden wir uns an geführten Meditationen versuchen. Auch in diesem Fall benötigt niemand Erfahrungen. Gruppendiskussionen werden dies abrunden. Und wie immer werden meine Teilnehmer sehr wahrscheinlich feststellen: Rund 4 Stunden sind gar nichts, die Zeit vergeht immer viel zu schnell.

Zum erforderlichen Equipment:

Bequeme Kleidung ist immer sinnvoll, Sportkleidung ist nicht zwingend erforderlich. Umkleidemöglichkeiten haben wir vor Ort. Wer eine eigene Yogamatte nutzen möchte, darf dies gern tun. Das Volkshaus Matten stellt Matten zur Verfügung. Wer auf seinem eigenen Sitzkissen am Boden sitzen möchte, möge bitte sein eigenes Kissen mitbringen. Ansonsten werden wir die vorhandenen Stühle nutzen.

Ort und Zeit

  • 03.03.18 von 14 bis 17 Uhr
  • Ziwago Kiel

Anmeldungen bitte direkt bei der AOK Nordwest Bei Fragen, bitte immer fragen!

interaktiver Achtsamkeitsvortrag am 14.04.18 im Meridian Spa Wandsbek

Wir ziehen uns für 3 Stunden zurück, damit wir uns gemeinsam dem großen Feld der Achtsamkeit annähern können. Willkommen sind alle Achtsamkeits-Interessenten!

Miteinander Achtsamkeit üben

Ich sage sehr bewusst „wir“, denn mein Ziel ist es, dass wir in einen lebendigen Austausch kommen. Mein Angebot ist kein Schulunterricht, alle Teilnehmenden sind bitte nicht auf ausschließlichen Konsum von Inhalten eingestellt. Vielmehr darf es ein Miteinander werden und jeder darf sich im Rahmen seiner Bedürfnisse einbringen. Interaktion ist das Stichwort! Mein Ziel ist es, dass wir uns sowohl mit praktischen Übungen aus dem großen Potpourri der Achtsamkeit befassen als auch theoretische Hintergründe betrachten. Die Übungen werden uns im Ganzen fordern: Ja, es wird auch Bewegungseinheiten (Yoga, Tai Chi o.ä.) geben. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Bei vorhandener Grundgesundheit sind diese Übungen möglich. Ebenso werden wir uns an geführten Meditationen versuchen. Auch in diesem Fall benötigt niemand Erfahrungen. Gruppendiskussionen werden dies abrunden. Und wie immer werden meine Teilnehmer sehr wahrscheinlich feststellen: Rund 3 Stunden sind gar nichts, die Zeit vergeht immer viel zu schnell.

Zum erforderlichen Equipment:

Bequeme Kleidung ist immer sinnvoll, Sportkleidung ist nicht zwingend erforderlich. Wir werden jedoch auch Körperübungen ausprobieren.

Ort und Zeit

  • 14.04.18 von 14 bis 17 Uhr
  • Meridian Spa Wandsbek

Die Anmeldungen erfolgen direkt über das MeridianSpa, bitte beachten, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist! Mehr zu meinen Angeboten im MeridianSpa: http://www.yoga.cremasco.de/yoga-angebot/meridianspa/

 

interaktiver Achtsamkeitsvortrag am 21.04.18 in Neumünster (exklusiv für AOK-Mitglieder)

Wir ziehen uns für 3 Stunden zurück, damit wir uns gemeinsam dem großen Feld der Achtsamkeit annähern können. Willkommen sind alle Achtsamkeits-Interessenten! Bitte beachten: Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an AOK-Mitglieder!

Miteinander Achtsamkeit üben

Ich sage sehr bewusst „wir“, denn mein Ziel ist es, dass wir in einen lebendigen Austausch kommen. Mein Angebot ist kein Schulunterricht, alle Teilnehmenden sind bitte nicht auf ausschließlichen Konsum von Inhalten eingestellt. Vielmehr darf es ein Miteinander werden und jeder darf sich im Rahmen seiner Bedürfnisse einbringen. Interaktion ist das Stichwort! Mein Ziel ist es, dass wir uns sowohl mit praktischen Übungen aus dem großen Potpourri der Achtsamkeit befassen als auch theoretische Hintergründe betrachten. Die Übungen werden uns im Ganzen fordern: Ja, es wird auch Bewegungseinheiten (Yoga, Tai Chi o.ä.) geben. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Bei vorhandener Grundgesundheit sind diese Übungen möglich. Ebenso werden wir uns an geführten Meditationen versuchen. Auch in diesem Fall benötigt niemand Erfahrungen. Gruppendiskussionen werden dies abrunden. Und wie immer werden meine Teilnehmer sehr wahrscheinlich feststellen: Rund 4 Stunden sind gar nichts, die Zeit vergeht immer viel zu schnell.

Zum erforderlichen Equipment:

Bequeme Kleidung ist immer sinnvoll, Sportkleidung ist nicht zwingend erforderlich. Umkleidemöglichkeiten haben wir vor Ort. Wer eine eigene Yogamatte nutzen möchte, darf dies gern tun. Das Volkshaus Matten stellt Matten zur Verfügung. Wer auf seinem eigenen Sitzkissen am Boden sitzen möchte, möge bitte sein eigenes Kissen mitbringen. Ansonsten werden wir die vorhandenen Stühle nutzen.

Ort und Zeit

  • 21.04.18 von 14 bis 17 Uhr
  • Mehrgenerationenhaus Volkshaus, Neumünster-Tungendorf

Anmeldungen bitte direkt bei der AOK Nordwest Bei Fragen, bitte immer fragen!

interaktiver Resilienz-Vortrag am 05.05.18 im Meridian Spa Wandsbek

Wir ziehen uns für 3 Stunden zurück, damit wir uns gemeinsam der inneren Widerstandskraft und insbesondere der Frage, wie man eben jene Kraft stärken kann, annähern können. Willkommen sind alle Interessenten!

Miteinander üben

Ich sage sehr bewusst „wir“, denn mein Ziel ist es, dass wir in einen lebendigen Austausch kommen. Mein Angebot ist kein Schulunterricht, alle Teilnehmenden sind bitte nicht auf ausschließlichen Konsum von Inhalten eingestellt. Vielmehr darf es ein Miteinander werden und jeder darf sich im Rahmen seiner Bedürfnisse einbringen. Interaktion ist das Stichwort! Mein Ziel ist es, dass wir uns sowohl mit praktischen Übungen befassen als auch theoretische Hintergründe betrachten. Die Übungen werden uns im Ganzen fordern: Ja, es wird auch „bewegte“ Übungen geben. Gruppendiskussionen werden dies abrunden. Und wie immer werden meine Teilnehmer sehr wahrscheinlich feststellen: Rund 3 Stunden sind gar nichts, die Zeit vergeht immer viel zu schnell.

Zum erforderlichen Equipment:

Bequeme Kleidung ist sinnvoll, Sportkleidung ist nicht zwingend erforderlich.

Ort und Zeit

  • 05.05.18 von 14 bis 17 Uhr
  • Meridian Spa Wandsbek

Die Anmeldungen erfolgen direkt über das MeridianSpa, bitte beachten, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist! Mehr zu meinen Angeboten im MeridianSpa: http://www.yoga.cremasco.de/yoga-angebot/meridianspa/

 

Achtsamkeits-Refresher-Vortrag am 26.05.18 in Neumünster

90 Minuten interaktiver Austausch zum Thema Achtsamkeit erwartet die begrenzte Teilnehmergruppe, deren Kern sich bereits im November 2016 gebildet hat. Interessierte Einsteiger, die evtl. schon ein bisschen in Sachen Achtsamkeit ausprobiert haben, sind gern willkommen. Verbindliche Anmeldungen nehme ich gern entgegen, vorzugsweise per Mail.

Wann und wo:

26.05.18 (10:30 bis 12:00 Uhr) im Volkshaus Tungendorf, 15 EUR Unkostenbeitrag

interaktiver Resilienz-Vortrag am 16.06.18 in Neumünster

Wir ziehen uns für 3 Stunden zurück, damit wir uns gemeinsam der eigenen inneren Widerstandskraft und insbesondere der Frage, wie man eben jene Kraft stärken kann, annähern. Willkommen sind alle Interessenten!

Miteinander üben

Ich sage sehr bewusst „wir“, denn mein Ziel ist es, dass wir in einen lebendigen Austausch kommen. Mein Angebot ist kein Schulunterricht, alle Teilnehmenden sind bitte nicht auf ausschließlichen Konsum von Inhalten eingestellt. Vielmehr darf es ein Miteinander werden und jeder darf sich im Rahmen seiner Bedürfnisse einbringen. Interaktion ist das Stichwort! Mein Ziel ist es, dass wir uns sowohl mit praktischen Übungen befassen als auch theoretische Hintergründe betrachten. Die Übungen werden uns im Ganzen fordern: Ja, es wird auch die eine oder andere „bewegte“ Übung geben. Gruppendiskussionen werden dies abrunden. Und wie immer werden meine Teilnehmer sehr wahrscheinlich feststellen: Rund 3 Stunden sind gar nichts, die Zeit vergeht immer viel zu schnell.

Zum Inhalt:

  • Resilienz – was ist das eigentlich?
  • Bausteine der Resilienz
  • Auf welche Weise kann ich meine innere Widerstandskraft stärken?
  • Identifikation von Energieräubern
  • Die wichtige Grundlage: Wie gut kenne ich mich selbst und wie sehr lebe ich das, was mich ausmacht?
  • Übungen, Übungen, Übungen!

Zum erforderlichen Equipment:

Bequeme Kleidung ist sinnvoll, Sportkleidung ist nicht zwingend erforderlich.

Ort, Zeit & Kosten:

  • 16.06.18 von 09:30 bis 12:30 Uhr
  • Volkshaus Neumünster
  • 47,00 € pro Person (inkl. Steuern und Handout)

Die Anmeldungen erfolgen direkt bei mir persönlich per Mail an jcremasco@cremasco.de. Bitte beachten: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf max. 8 Teilnehmer! Nach verbindlicher Anmeldung per Mail, sende ich den Teilnehmern die Rechnung zu mit der Bitte um Überweisung bis zum 16.0.6.18. Die Workshopgebühr beinhaltet ein umfangreiches, mehrseitiges Handout, das im Nachgang per Mail verteilt wird.

 

interaktiver Achtsamkeitsvortrag am 23.06.18 im Gesundheits-Hof Hamburg

Wir ziehen uns für 3 Stunden zurück, damit wir uns gemeinsam dem großen Feld der Achtsamkeit annähern können. Willkommen sind alle Achtsamkeits-Interessenten!

Miteinander Achtsamkeit üben

Ich sage sehr bewusst „wir“, denn mein Ziel ist es, dass wir in einen lebendigen Austausch kommen. Mein Angebot ist kein Schulunterricht, alle Teilnehmenden sind bitte nicht auf ausschließlichen Konsum von Inhalten eingestellt. Vielmehr darf es ein Miteinander werden und jeder darf sich im Rahmen seiner Bedürfnisse einbringen. Interaktion ist das Stichwort! Mein Ziel ist es, dass wir uns sowohl mit praktischen Übungen aus dem großen Potpourri der Achtsamkeit befassen als auch theoretische Hintergründe betrachten. Die Übungen werden uns im Ganzen fordern: Ja, es wird auch Bewegungseinheiten (Yoga, Tai Chi o.ä.) geben. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Bei vorhandener Grundgesundheit sind diese Übungen möglich. Ebenso werden wir uns an geführten Meditationen versuchen. Auch in diesem Fall benötigt niemand Erfahrungen. Gruppendiskussionen werden dies abrunden. Und wie immer werden meine Teilnehmer sehr wahrscheinlich feststellen: Rund 3 Stunden sind gar nichts, die Zeit vergeht immer viel zu schnell.

Zum erforderlichen Equipment:

Bequeme Kleidung ist immer sinnvoll, Sportkleidung ist nicht zwingend erforderlich. Wir werden jedoch auch Körperübungen ausprobieren.

Ort und Zeit

  • 23.06.18 von 14 bis 17 Uhr
  • Gesundheit-Hof in Hamburg

Die Anmeldungen erfolgen direkt über den Gesundheits-Hof, bitte beachten, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist!

interaktiver Achtsamkeitsvortrag am 22.09.18 im Meridian Spa Wandsbek

Wir ziehen uns für 3 Stunden zurück, damit wir uns gemeinsam dem großen Feld der Achtsamkeit annähern können. Willkommen sind alle Achtsamkeits-Interessenten!

Miteinander Achtsamkeit üben

Ich sage sehr bewusst „wir“, denn mein Ziel ist es, dass wir in einen lebendigen Austausch kommen. Mein Angebot ist kein Schulunterricht, alle Teilnehmenden sind bitte nicht auf ausschließlichen Konsum von Inhalten eingestellt. Vielmehr darf es ein Miteinander werden und jeder darf sich im Rahmen seiner Bedürfnisse einbringen. Interaktion ist das Stichwort! Mein Ziel ist es, dass wir uns sowohl mit praktischen Übungen aus dem großen Potpourri der Achtsamkeit befassen als auch theoretische Hintergründe betrachten. Die Übungen werden uns im Ganzen fordern: Ja, es wird auch Bewegungseinheiten (Yoga, Tai Chi o.ä.) geben. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Bei vorhandener Grundgesundheit sind diese Übungen möglich. Ebenso werden wir uns an geführten Meditationen versuchen. Auch in diesem Fall benötigt niemand Erfahrungen. Gruppendiskussionen werden dies abrunden. Und wie immer werden meine Teilnehmer sehr wahrscheinlich feststellen: Rund 3 Stunden sind gar nichts, die Zeit vergeht immer viel zu schnell.

Zum erforderlichen Equipment:

Bequeme Kleidung ist immer sinnvoll, Sportkleidung ist nicht zwingend erforderlich. Wir werden jedoch auch Körperübungen ausprobieren.

Ort und Zeit

  • 22.09.18 von 14 bis 17 Uhr
  • Meridian Spa Wandsbek

Die Anmeldungen erfolgen direkt über das MeridianSpa, bitte beachten, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist! Mehr zu meinen Angeboten im MeridianSpa: http://www.yoga.cremasco.de/yoga-angebot/meridianspa/

 

AUSGEBUCHT. Genussvolle Achtsamkeit am 23.09.18 bei Gleem in Hamburg

In diesem Workshop werden wir zwei Welten miteinander verbinden: Die Welt der besonderen, selbst hergestellten Süßigkeiten einerseits und die Welt der Achtsamkeit und des Genusses andererseits. Und ich schreibe „wir“, da ich diesen Workshop in Zusammenarbeit mit der lieben Anna Gliemer von gleem.de ausrichte. Der Workshop beinhaltet neben der praktischen Einführung in das Thema der Achtsamkeit und des Genusses auch die Herstellung von feinen

Trüffeln und Schokolade.

Anna ist darauf spezialisiert, Süßes ohne Industriezucker, Ei, Gluten oder Milch herzustellen, dafür aber mit diversen ungewöhnlichen Zutatenkombinationen. Und was es darüber hinaus so besonders macht: Die süßen Sachen sind immer roh, sodass die wertvollen Nährstoffe der Zutaten nicht durch einen Backprozess verloren gehen. Alle Zutaten haben Bio-Qualität und stammen aus nachhaltiger Produktion.

 

Anna wird die Teilnehmer anleiten, Süßigkeiten herzustellen und auch einiges über die Theorie erklären. Ich werde verschiedene Achtsamkeitsübungen und Fantasiereisen zum Anregen der Sinne anleiten und schließlich werden wir die hergestellten Süßigkeiten auf genussvolle und achtsame Weise verköstigen.

Der Workshop findet direkt in der Produktionsküche von Anna statt, ganz urig gelegen im Hafengebiet Hamburgs. Für die Teilnahme sind weder besondere Patisserie-Fähigkeiten noch Vorwissen in Achtsamkeit erforderlich.

 

Erforderliches Equipment:

Es wird keine besondere Kleidung benötigt, die Achtsamkeits- und Genussübungen werden wir auf Stühlen im Sitzen üben.

 

Ort, Zeit & Kosten:

  • Sonntag, den 23.09.18, von 11:00 bis 14:00 Uhr
  • 58,00 EUR pro Person (inkl. Steuern, Zahlung per Vorkasse): Die Gebühr beinhaltet alle Zutaten für die Süßigkeiten und ein Achtsamkeitshandout, das nach dem Workshop per Mail versendet wird.
  • gleem – Finest Natural Sweets, Peutestraße 53c, 20539 Hamburg

 

Anmeldungen und weitere Fragen:

  • verbindliche Anmeldungen bitte per Mail an Julia Cremasco (Bitte den Workshoptitel in der Anmeldung nennen!)
  • Nach Anmeldung werden die Rechnungen inkl. einer Wegbeschreibung verschickt.
  • Achtung, die Teilnehmerzahl ist begrenzt!

Alle Yoga-Workshops sind hier aufgeführt.

Workshopgebühren

Die Teilnahmegebühren legt immer der Veranstalter fest und sind jeweils dort zu erfragen. Für meine eigenen Vorträge und Workshops, die ich alleine durchführe, berechne ich wie folgt:

  • Workshop über 3 Stunden: 47 EUR
  • Achtsamkeits-Refresher über 90 Minuten: 15 EUR

Die Gebühren für Workshops in Kooperation mit anderen Experten und Kollegen werden direkt in den Informationen zur Veranstaltung benannt!

Es gelten die Allg. Geschäftsbedingungen (AGB).